Mustervertrag Untervermietung

Mustervertrag Untervermietung

Ein Mustervertrag für die Untervermietung kann einfach und schnell geschrieben werden. Auch wenn es viele verschiedene „Regelungen“ zum Mietrecht gibt, so gilt auch hier weitestgehend die „Vertragsfreiheit“ so dass man auch nicht zwangsläufig auf einen Notar oder Makler angewiesen ist, um eine entsprechende Vorlage für die Musterverträge zu erstellen. 

Vertrag zur Untervermietung 

Hiermit wird die Untervermietung zwischen (Vermieter + Personalien) im folgenden Hauptmieterund (Mieter + Personalien) im folgenden Untermieter vereinbart.

§1 Gegenstand der Untervermietung ist ein Zimmer mit der Größe von xqm, in der Wohnung XY, in der (Anschrift) in Ort.  

§2 Zusätzlich zu dieser Untervermietung werden auch folgende „Nutzungsrechte“ an den Untermieter vermietet: Badnutzung, Wäschekeller, Garten ….

§3 Als Mietzins wird die Summe von XY,- Euro …………….. (in Worten), vereinbart.

§4 Die Betriebskosten, Nebenkosten und der „Stromanteil“, werden mit folgenden Anteilen veranschlagt:…

§5 Der Untermieter verpflichtet sich, den Mietzins und die Betriebs- und Nebenkosten monatlich bis zum 3. Werktag eines Monats an den Hauptmieter in Bar oder per Überweisung zu zahlen.

§6 Der Hauptmieter versichert und belegt, dass die Zustimmung des Eigentümers für die Untervermietung vorliegt.

§7 Als Kündigungsfrist wird für beide Seiten vereinbart….

§8 Der Untermieter verpflichtet sich, die Hausordnung des Eigentümers einzuhalten.

Ort, Datum

Unterschrift Hauptmieter                                          Unterschrift Untermieter 

Damit wäre auch schon das Wichtigste Notiert, was man sich für einen Untermietvertrag merken sollte. Allerdings sollte man so eine einfache Version nur dann als Mustervertrag verwenden, wenn man die „Untermieter“ auch entsprechend kennt.

Für eine Wohngemeinschaft, bei der sich die „Parteien“ nicht so gut kennen, sollte man deshalb etwas mehr Zeit für das Formulieren verwenden und ggf. den Mustervertrag für einen normalen Mietvertrag als Vorlage verwenden.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen für Verträge:

Teilen:

Kommentar verfassen