Mustervertrag Pkw

Mustervertrag Pkw

Den normalen Mustervertrag für einen privaten Verkauf eines PKW, kann man auf zwei DIN A4 Seiten erstellen und in doppelter Ausführung für Käufer und Verkäufer ausdrucken. Allerdings gibt es noch ein „Formular“ für dessen Erstellung man sich als gewissenhafter „Verkäufer“ etwas Zeit nehmen sollte!

Ein PKW muss nach der Unterschrift im Mustervertrag natürlich auch bei der Zulassungsstelle und der Versicherung umgemeldet werden. Deshalb sollte man sich auch zwei „Formulare“ erstellen, die man jeweils einmal an die Zulassungsstelle und einmal an die Versicherung schickt. Käufer und Verkäufer müssen diese Formulare nach Vertragsabschluss unterzeichnen.

In das Formular für die Zulassungsstelle des PKW gehören folgende Angaben/Formulierungen: Hiermit zeige ich, Verkäufer (Name, Vorname), Anschrift, PLZ Ort, an, dass ich meinen PKW mit dem amtlichen Kennzeichen (Kennzeichen), mit dem (Typ) vom Hersteller (XY) und mit der Identitätsnummer (Nummer), an folgende Person verkauft habe: Käufer (Name, Vorname), Anschrift, PLZ Ort. Der PKW wurde am (Datum), um (Uhrzeit) an den Käufer, mit folgenden Unterlagen herausgegeben: Kfz-Brief, amtl. Kennzeichen, ASU-Bescheinigung, TÜV-Bescheinigung….Abschließend gibt man noch den Ort und das Datum an, bevor Käufer UND Verkäufer, diese Mitteilung unterschreiben. Bei der Mitteilung an die Versicherung kann man sich die „persönlichen“ Daten für den Verkäufer schenken.

Die Formulierung für dieses Formular, kann etwa so aussehen:„Hiermit teile ich Ihnen mit, dass mein PKW mit der Versicherungsnummer (Nummer), dem amtl. Kennzeichen (Kennzeichen), Hersteller, Typ, Identitätsnummer an folgenden Käufer verkauft wurde.

Name, Anschrift des Käufers. Das Fahrzeug wurde am (Datum), um (Uhrzeit) an den Käufer übergeben.“Nach der Angabe von Ort und Datum, müssen auch hier wieder Käufer UND Verkäufer unterschreiben. Aber Vorsicht!!! Das entbindet den Käufer nicht davon, sich noch einmal bei der Zulassungsstelle mit dem Fahrzeug anzumelden.

Außerdem muss man sich bei der bisherigen Versicherung des Verkäufers noch einmal melden und mitteilen, ob man den Vertrag übernehmen möchte oder lieber doch einen neuen Vertrag bei einem anderen Versicherer, für das Fahrzeug abschließt. 

Mehr Anleitungen, Vorlagen und Tipps für Verträge:

Teilen:

Kommentar verfassen