Was WLTP für Autokäufer bedeutet

Was WLTP für Autokäufer bedeutet

Ab dem 1. September 2018 muss bei Neufahrzeugen, die erstmals zugelassen werden, eine neue Messtechnik angewendet werden. Das Verfahren namens WLTP liefert genauere Ergebnisse zum CO2-Ausstoß und zum Spritverbrauch.

WLTP Autokauf

Doch die Kehrseite der Medaille ist, dass das Prüfverfahren eine höhere Kfz-Steuer zur Folge haben kann.

Wir erklären, was es mit dem Messverfahren auf sich hat – und was WLTP für Autokäufer bedeutet:

 

Was ist WLTP?

Um den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen zu ermitteln, wurde bisher das Prüfverfahren NEFZ angewendet. NEFZ steht für Neuer Europäischer Fahrzyklus. Dieses Messverfahren wird durch eine andere Messmethode ersetzt. Sie nennt sich Worldwide Harmonized Light-Duty-Vehicles Test Procedere – oder kurz WLTP.

Was WLTP für Autokäufer bedeutet weiterlesen

Teilen: