Mustervertrag Praktikum

Mustervertrag Praktikum

Was die so genannte „Generation Praktikum“ sicher kennt, sind die verschiedenen Formen für einen Praktikumsvertrag. Ein Mustervertrag lässt sich dafür sehr einfach selbst erstellen. Eine besondere „Vorlage“ für diese Musterverträge muss man deshalb bei einem einfachen Praktikum sicher nicht „kaufen“. 

Praktikumsvertrag Zwischen (Praktikant + Personalien)und Praktikumsbetrieb

§1 Grundsätzliches Im Rahmen des Praktikums soll der Praktikant die betrieblichen Abläufe kennen lernen und seine branchenbezogenen Fertigkeiten erproben.

§2 Verpflichtungen der Vertragspartnera)       Verpflichtungen des Betriebesb)       Verpflichtungen des Praktikanten

§3 Arbeitszeit Die Dauer der täglichen Arbeitszeit beträgt x Stunden von …. Uhr bis … Uhr. Die Pausen sind von … bis …

§4 Vergütungsanspruch Der Praktikant hat keinen Anspruch auf Vergütung oder Urlaub während des Praktikums. Bei einem Schülerpraktikum übernimmt der Schulträger die Fahrtkosten, wenn die Strecke zum Arbeitsplatz über 25 km ist.

§5 Versicherungsschutz Der Praktikant ist durch den Arbeitgeber gesetzlich Haftpflicht- und Unfallversichert. Im Rahmen eines Schülerpraktikums ist der jeweilige Schulträger für die Versicherungen zuständig. Die Krankenversicherung erfolgt im privaten Rahmen.

§6 Kündigungsfristen/Ausfertigungen Auch in einem „kleinen“ Praktikumsvertrag, für den regelmäßig „nicht vorhandene Kündigungsfristen“ vereinbart werden, sollte man dieses schriftlich vereinbaren. Dazu sollte man auch noch notieren, dass zumindest jeder der Vertragspartner eine Ausfertigung des Vertrages erhält.

§7 Salvatorische Klausel Viele Arbeitgeber aber auch Praktikanten sind sicher oft der Meinung, dass man bei einem Praktikumsvertrag auf die salvatorische Klausel verzichten kann. Allerdings ist auch hier zu empfehlen, eine einzusetzen… man weiß ja schließlich nie…

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen für Verträge:

Kommentar verfassen