Der Mustervertrag arrow Mustervertrag Geld arrow Mustervertrag Privatdarlehen

Suche

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Bookmark Homepage
 
 
Themen
Vorlage zum Aufhebungsvertrag
Vorlage und Infos zum Aufhebungsvertrag Ein Aufhebungsvertrag, der auch als Auflösungsvertrag bezeichnet wird, beinhaltet meist die Bee...
Kfz-Versicherung wechseln - Achtung vor diesen Stolperfallen
Kfz-Versicherung wechseln - Achtung vor diesen Stolperfallen! Der Herbst ist traditionell nicht nur die Zeit, in der wieder von Sommer- auf...
Wichtige Tipps zu Lockvogelangeboten
Die wichtigsten Infos und Tipps rund um sog. Lockvogelangebote Lebensmittel zum absoluten Tiefpreis, Elektronikartikel und Haushaltsgegenst&...
Fragen und Antworten zum P-Konto
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum P-Konto Infolge des Gesetzes zur Reform des Kontopfändungsschutzes haben Bankkunden die Mö...
Worauf gilt es beim Verkauf eines Unternehmens zu achten?
Stichwort Unternehmensnachfolge: Worauf gilt es beim Verkauf eines Unternehmens zu achten? Studien besagen, dass in Deutschland jedes Jahr i...
mehr Artikel
Mustervertrag Vergleich Prozessvermeidung Mustervertrag über einen Vergleich zur Prozessvermeidung  Ein Vergleich im Sinne der Rechtswissenschaft bezeichnet einen Vertrag, durch den ein Streit oder eine Ungewissheit von zwei Parteien im Hinblick auf ein Rechtsverhältnis durch gegenseitiges Nachgeben beseitigt wird. Wird ein Prozessvergleich geschlossen, also ein Vergleich, durch den ein bei Gericht anhängiger Rechtsstreit gütlich beigelegt wird, ist er sowohl eine Prozesshandlung als auch ein materielles Rechtsgeschäft. Der Prozessvergleich wird zum richterlichen Protokoll genommen, beendet den Prozess und stellt einen Vollstreckungstitel dar.   Ganzen Artikel...

Mustervorlage Letter Of Intent Mustervorlage: Letter Of Intent Bei einem Letter of Intent, abgekürzt durch LOI, handelt es sich um eine unverbindliche Absichtserklärung von zwei oder mehreren Vertragsparteien. Durch den LOI bestätigen diese, dass sie über einen Vertragabschluss verhandeln, wobei der Letter of Intent in vielen Fällen die Grundlage für den Vertrag, der im Anschluss an die Verhandlungen abgeschlossen wird, darstellt. Durch den LOI werden jedoch keine rechtlichen Ansprüche begründet und jede Vertragsseite hat nach wie vor die Möglichkeit, die Vertragsverhandlungen abzubrechen.   Ganzen Artikel...

Tipps zum Kuendigen eines Versicherungsvertrages Die wichtigsten Infos und Tipps zum Kündigen eines Versicherungsvertrages Vermutlich hat jeder gleich mehrere Versicherungen abgeschlossen. Neben den Pflichtversicherungen, zu denen unter anderem die Kfz-Haftpflichtversicherung gehört, können dies beispielsweise eine Privathaftpflicht-, eine Berufsunfähigkeits-, eine Unfall-, eine Rechtsschutz-, eine Hausrat- oder eine Lebensversicherung sein. Nun kann es aber durchaus Sinn machen, einen bestehenden Versicherungsvertrag zu kündigen.    Ganzen Artikel...

Fachinformationen zum Thema Garantie Fachinformationen zum Thema Garantie (Definition, Garantiearten, Abgrenzung zu Gewährleistung) Auch wenn sich der Begriff Garantie von einem altfränkischen Wort ableitet, das übersetzt soviel bedeutet wie sicherstellen oder gewährleisten, bedeuten Garantie und Gewährleistung nicht das selbe. Allgemein bedeutet Garantie, dass ein bestimmtes Handeln in einem bestimmten Fall zugesichert wird. Nun gibt es allerdings unterschiedliche Garantiearten, aus denen sich dann auch entsprechend unterschiedliche Verpflichtungen und Rechte ergeben.    Ganzen Artikel...

Telekommunikationsvertraege Telekommunikationsverträge und das Kleingedruckte Grundsätzlich gilt für alle Verträge, dass das berühmte Kleingedruckte immer genau gelesen werden sollte, allein schon deshalb, um böse Überraschungen zu vermeiden. Eigentlich sollten das Kleingedruckte und Fußnoten unter Verträgen lediglich zusätzliche Informationen enthalten, in der Realität stehen aber, insbesondere Mobilfunk- und Telekommunikationsverträgen, genau hier meist die wesentlichen Angaben zu dem jeweiligen Tarif.  Ganzen Artikel...

Tipps - laufende Verträge prüfen und Sparpotenzial erkennen Infos und Tipps: laufende Verträge prüfen und Sparpotenzial erkennen Vergleichsportale, aber auch Ratgeber und sogar ausgewiesene Experten weisen regelmäßig darauf hin, dass viele bares Geld verschenken. Würden Verbraucher ihre Verträge für Versicherungen, Telefon, Bankgeschäfte sowie Strom und Gas zur Hand nehmen, mit den aktuellen Angeboten vergleichen und zu einem anderen Anbieter wechseln, könne ordentlich Geld gespart werden.   Ganzen Artikel...

Infos zum neuen Scheidungsrecht Infos und Übersicht zum neuen Scheidungsrecht Viele Ehen beginnen als Liebesheirat und stellen über viele Jahre ein solides Fundament für das gemeinsame Leben dar. Unterschiedlichste Faktoren können aber dazu führen, dass eben dieses Fundament ins Wanken gerät und die Ehe letztlich geschieden wird. Während eine Scheidung aus juristischer Sicht lediglich die formelle Auflösung der Ehe ist, stellt sie für die Betroffenen einen gravierenden Einschnitt dar, der oft nicht nur mit Traurigkeit und Wut verbunden ist, sondern auch zu Streit ums liebe Geld führt. Seit dem 01. September 2009 gilt ein neues Scheidungsrecht, das vor allem im Zusammenhang mit den Finanzen für mehr Gerechtigkeit sorgen soll.   Ganzen Artikel...



Infos zum Dispokredit - Vorlage zur Beantragung Infos zum Dispokredit + Vorlage zur Beantragung Ohne ein Girokonto geht es heutzutage so gut wie nicht mehr, denn in Zeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs ist das Girokonto die zentrale Schaltstelle. So gehen die monatlichen Geldeingänge, also der Lohn oder das Gehalt, die Rente oder staatliche Sozialleistungen, auf dem Girokonto ein.   Ganzen Artikel...

Mustervertrag Privatdarlehen E-Mail

Mustervertrag Privatdarlehen

Ein Privatdarlehen kann man sich sicher von den unterschiedlichsten Menschen geben lassen. Abgesehen von den „üblichen“ Vorsichtsmaßnahmen, sollten Darlehensgeber und Darlehensnehmer, sich nicht nur auf die eigene „Menschenkenntnis“ verlassen und einen entsprechenden Mustervertrag erstellen, um die Vereinbarung auch schriftlich festzuhalten. Die Vorlage für solche Musterverträge kann natürlich sehr individuell gestaltet werden, hier gibt es aber mal ein Beispiel: 

Vertrag für ein Privatdarlehen 

Zwischen: Name, Vorname (+ Personalien) im folgenden Darlehensgeberund: Name, Vorname (+ Personalien) im folgenden Darlehensnehmer 

§1 Die Darlehenssumme Es wird vereinbart, dass der Darlehensgeber an den Darlehensnehmer eine Summe in Höhe von XXX,- Euro verleiht.

§2 Die Zinsen und Laufzeit Als Zinsen werden Y% der Gesamtsumme, pro Jahr der Laufzeit fällig. Die vereinbarte Laufzeit beträgt x Jahre.

§3 Die Raten bzw. Rückzahlung Für die Rückzahlung werden monatliche Raten in Höhe von XY,- Euro vereinbart. Diese sind ab (Datum) monatlich jeweils zum 3. Werktag auf das Konto des Darlehensgebers anzuweisen.

§4 Die Sicherheiten Zur Sicherung der Forderungen des Darlehensgebers, verpflichtet sich der Darlehensnehmer, sein Fahrzeug als „Sicherungsleistung“ vorzuhalten. Für die Laufzeit des Darlehens, jedoch höchstens bis zur vollständigen Rückzahlung, erhält der Darlehensgeber den Fahrzeugschein zur Verwahrung.

§5 Sonstiges Der Darlehensgeber verpflichtet sich, seine Forderungen an den Darlehensnehmer, nicht an gewerbliche Investoren zu veräußern.Die Übergabe der Darlehenssumme, muss vom Darlehensnehmer gesondert quittiert werden.

§6 Salvatorische Klausel

…. 

Ort, DatumUnterschrift Darlehensgeber                                             Unterschrift Darlehensnehmer

 

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

Vertragsmuster PDF

Umfrage

Sie suchen Musterverträge...?
 

Vertrag Statistik

Mitglieder: 1
News: 217
Weblinks: 5

Bei Mustervertrag Online

Aktuell 2 Gäste online