Der Mustervertrag arrow Mustervertrag Immobilien arrow Mustervertrag Garage

Suche

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Bookmark Homepage
 
 
Themen
Kfz-Versicherung - Welche Kosten muss sie bei einem Unfall übernehmen?
Kfz-Versicherung: Welche Kosten muss sie bei einem Unfall übernehmen und welche nicht? Jeder, der mit seinem Fahrzeug am öffentlic...
Was hat es mit den Rabattverträgen bei Arzneimitteln auf sich?
Hintergrundwissen: Was hat es mit den Rabattverträgen bei Arzneimitteln auf sich? Durch das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in...
Infos und Tipps zum Berliner Testament
Infos und Tipps zum Berliner Testament Das sogenannte Berliner Testament ist die vermutlich am weitesten verbreitete Variante von Testament...
Ungueltige Klauseln im Mietvertrag
Ungültige Klauseln im Mietvertrag Wer nach einer oft langen und anstrengenden Suche endlich eine schöne neue Wohnung gefunden hat,...
Ab wann sind die Kinder unterhaltspflichtig?
Stichwort Generationenvertrag - Ab wann sind die Kinder unterhaltspflichtig (gegenüber den Eltern)? Zuerst sind es die Eltern, die den...
mehr Artikel
Infos rund um Kaufverträge im Internet Infos rund um Kaufverträge im Internet Mittlerweile ist das Shopping per Internet fast schon so normal wie das Einkaufen im Geschäft vor Ort. Unabhängig davon, ob beim Bäcker, im örtlichen Supermarkt, im Klamottenladen um die Ecke, in einem Online-Shop oder in einem virtuellen Auktionshaus eingekauft wird, kommt jedes Mal ein Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zustande.   Ganzen Artikel...

Mustervertrag Blog Der Mustervertrag Blog Willkommen auf den Mustervertrag Blog, mit aktuellen Nachrichten und Meldungen über Verträge, Vorlagen für die Vertragsgestaltung und Vordrucke für die Vertragsformulierung. Hilfe und Ratgeber für geschäftliche und private Formulare, sei es für die Behörde, Geschäftspartnern oder privat bei der Eheschließung oder beim Autokauf. Finden Sie Mustertexte und Musterverträge in unseren Blog-Verzeichnis oder auf unserer Hauptseite. Wir versuchen möglichst präzise Ihnen Informationen bereitzustellen, können Ihnen aber keine Rechtssicherheit garantieren. Daher bitten wir Sie immer wichtige Verträge mit einem Rechtsberater zu besprechen bzw. zu prüfen. Wenn Sie Tipps, Tricks und Informationen haben, können Sie sich gerne an unserer Webseite beteiligen und ihre Informationen per E-Mail einreichen. Ganzen Artikel...

Ungueltige Klauseln im Mietvertrag Ungültige Klauseln im Mietvertrag Wer nach einer oft langen und anstrengenden Suche endlich eine schöne neue Wohnung gefunden hat, sieht dem Unterschreiben des Mietvertrags üblicherweise mit großer Freude entgegen. Sobald der Mietvertrag in der Tasche ist, können schließlich die Planungen für den Umzug und alle damit zusammenhängenden Arbeiten und Formalitäten beginnen. In vielen Fällen wird der Mietvertrag dann aber nicht sorgfältig gelesen oder gar von einem Experten überprüft. Nicht alle Klauseln, die der Vermieter in den Mietvertrag aufnimmt, sind jedoch erlaubt, so dass sich der Mieter vielfach auf Verpflichtungen einlässt, denen er überhaupt nicht zustimmen müsste.    Ganzen Artikel...

Infos zu Car-Sharing Mietauto und Fahrgemeinschaft Die wichtigsten Infos zu Car-Sharing, Mietauto und Fahrgemeinschaft In Deutschland sind aktuell etwa 43 Millionen Autos zugelassen. In Privathaushalten wird der Pkw jedoch im Durchschnitt oft weniger als eine Stunde täglich genutzt. Angesichts der Kosten für unter anderem die Anschaffung, Steuern und Versicherungen, Sprit sowie Inspektionen und Reparaturen, die ein Auto auch dann verursacht, wenn es ungenutzt in der Garage steht, kann sich durchaus die Frage nach der Wirtschaftlichkeit stellen.   Ganzen Artikel...

Fragen und Antworten zur Rechtsschutzversicherung Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Rechtsschutzversicherung Ein Rechtsstreit kann schnell sehr viel Geld kosten. Wer dann eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat, kann sich zumindest in finanzieller Hinsicht sicherer fühlen. In der Tat würde es viele höchstrichterliche Urteile vermutlich gar nicht geben, wenn nicht eine Rechtsschutzversicherung eingesprungen wäre.   Ganzen Artikel...

Vertrag von Lissabon 2-Säulen-Modell bei dem Vertrag von Lissabon Nicht nur Handel, Gewerbe und Privatpersonen arbeiten mit Verträgen, sondern auch die EU. Der Vertrag über die Europäische Union wurde am 07. Februar 1992 in Maastricht vom Europäischen Rat unterzeichnet. Kernpunkte dieses Vertrages waren neben der Darstellung der EU als übergeordneten Verbund die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik und die Kooperation in den Bereichen Justiz und Inneres.    Ganzen Artikel...

Gründe für eine BU-Versicherung Die wichtigsten Gründe, weshalb jeder eine BU-Versicherung abschließen sollte Es gibt einige Versicherungen, die nüchtern betrachtet überflüssig sind und auf die die meisten tatsächlich ruhigen Gewissens verzichten können. Eine Versicherung, die jedoch nicht in diese Kategorie gehört, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz BU-Versicherung. Sie springt dann ein, wenn der Versicherungsnehmer schwer erkrankt oder einen Unfall erleidet, infolge dessen seine Arbeitskraft verliert und nicht mehr in der Lage ist, den Lebensunterhalt für sich und seine Familie selbst zu erwirtschaften.   Ganzen Artikel...



Telekommunikationsvertraege Telekommunikationsverträge und das Kleingedruckte Grundsätzlich gilt für alle Verträge, dass das berühmte Kleingedruckte immer genau gelesen werden sollte, allein schon deshalb, um böse Überraschungen zu vermeiden. Eigentlich sollten das Kleingedruckte und Fußnoten unter Verträgen lediglich zusätzliche Informationen enthalten, in der Realität stehen aber, insbesondere Mobilfunk- und Telekommunikationsverträgen, genau hier meist die wesentlichen Angaben zu dem jeweiligen Tarif.  Ganzen Artikel...

Mustervertrag Garage E-Mail

Mustervertrag Garage

Sicher kennen viele Menschen das Problem mit den Parkplätzen und möchten einen sicheren Unterstellplatz für das eigene Auto finden. Natürlich kann sich nicht jeder auch eine eigene Garage erlauben, weshalb man sich ggf. eine Vorlage für einen Mustervertrag bereithalten sollte, falls man eine Garage mieten möchte. Die Musterverträge für so eine Miete kann man sehr einfach auch selbst gestalten. Hier mal ein Beispiel: 

Mustervertrag Garagenvermietung Hiermit wird zwischen (Vermieter + Personalien) im folgenden Vermieter und (Mieter + Personalien) im folgenden Mieter,ein Mietvertrag für eine Garagennutzung zum (Datum) geschlossen.

§1 Gegenstand des Vertrages ist die Garage in (Anschrift), mit einer Größe von XY qm.

§2 Als Mietzins wird die Summe von X,- Euro zzgl. Stromkosten monatlich vereinbart.

§3 Mit Abschluss des Vertrages übergibt der Vermieter dem Mieter die Garagenschlüssel in x-facher Ausfertigung.

§4 Der Mieter verpflichtet sich, den vereinbarten Mietzins jeweils zum 3. Werktag eines Monats auf folgendes Konto zu überweisen:…

§5 Die beigefügte Hausordnung ist vom Mieter einzuhalten.

§6 Als sonstige Vereinbarungen, gelten folgende Vertragsbestandteile: …

§7Salvatorische Klausel Ort, Datum Unterschrift Vermieter                                   Unterschrift Mieter 

Gerade wenn es um eine „private“ Vermietung einer Garage geht, kann das schon völlig ausreichen. Allerdings sollte man auch hier daran denken, dass jeder Vertragspartner ein „Original“ vom Vertrag bekommt. Die Vorlage für die Musterverträge muss deshalb immer auch noch vor der Unterschrift doppelt ausgedruckt werden. Damit Mieter und Vermieter ein „Original“ mitnehmen können. Als Vermieter muss man zusätzlich noch beachten, dass ggf. die Einnahmen aus so einer Vermietung versteuert werden müssen. Deshalb sollte man auch sehr genau prüfen, ob man hier ggf. sogar schon gewerblich handelt. Falls das der Fall ist, kann sogar die Umsatzsteuer fällig werden.  

 

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

Vertragsmuster PDF

Umfrage

Sie suchen Musterverträge...?
 

Vertrag Statistik

Mitglieder: 1
News: 217
Weblinks: 5

Bei Mustervertrag Online

Aktuell 3 Gäste online