Der Mustervertrag arrow Mustervertrag Blog arrow Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag

Suche

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Bookmark Homepage
 
 
Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag E-Mail

Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag 

Ein Vertriebsvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen einem herstellenden Unternehmen und einem Vertriebspartner.

Grundsätzlich gilt auch für solche Verträge, dass sie sehr sorgfältig und gewissenhaft ausformuliert werden sollten, um Missverständnisse und Unstimmigkeiten zu verhindern und gleichzeitig die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen.

 

 

Als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Vertriebspartnerschaft gilt in diesem Zusammenhang übrigens, dass beide Seiten gleichermaßen von der Zusammenarbeit profitieren sollten. Das bedeutet, die Vertriebspartnerschaft sollte so gestaltet sein, dass dadurch Erfolge erzielt werden können, die ohne den jeweils anderen Geschäftspartner in dieser Form nicht möglich wären.

 

Zu den wichtigsten Punkten, die der Vertriebsvertrag beinhalten sollte, gehören dabei:

·        

Angaben zu den Vertragsparteien,

·        

präzise Beschreibungen der Produkte oder Leistungen, die vertrieben werden sollen,

·        

Angaben zu den konkreten Aufgaben beider Parteien,

·        

Regelungen zu Fragen des Gebietsschutzes,

·        

Vereinbarungen zur Vorgehensweise bei der Akquisition, bei Marketingmaßnahmen und bei der Ausgestaltung von Verträgen mit Kunden,

·        

Vereinbarungen zu allen finanziellen Aspekten; hierzu gehören beispielsweise die Grundlagen der Provisionsabrechnung, die Zahlungsfristen und die Modalitäten der Abrechnung,

·        

Definition von Vorgängen, die einer Zustimmung bedürfen,

·        

Regelungen bei Unstimmigkeiten und in Konfliktfällen,

·        

 Vereinbarungen zu Schulungsmaßnahmen der Vertriebsmitarbeiter und

·        

Angaben zur Laufzeit und den Kündigungsmodalitäten.

 

Aus juristischer Sicht spielt es dabei allerdings keine maßgebliche Rolle, wie sich die Vertriebssituation konkret gestaltet, also ob es sich bei dem Vertriebspartner um einen Großhändler, einen Fach- oder Einzelhändler, einen Kommissionshändler oder um eine andere Vertriebsorganisation handelt.

Vertragstypologisch entsprechen allgemeine Vertriebsverträge Kaufverträgen in Form von sogenannten Sukzessivlieferverträgen oder Rahmenverträgen als Dauerschuldverhältnisse über eine längerfristige Zusammenarbeit, die gesetzlich jedoch nicht gesondert geregelt sind.

Alle wichtigen Fachinformationen zum Vertrieb, finden Sie auf http://www.vertrieb-Strategie.de/

 

Weiterführende Musterverträge, Anleitungen und Tipps:

Die wichtigsten Punkte beim Verlagsvertrag
Anleitung - So findet man den richtigen Anwalt
Die Vertragserfuellungsbuergschaft
Fragen und Antworten zum P-Konto
Fragen und Antworten zum neuen Widerrufsrecht  

 

Thema: Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag 

 
< zurück   weiter >

Themen
Mustervorlage Letter Of Intent
Mustervorlage: Letter Of Intent Bei einem Letter of Intent, abgekürzt durch LOI, handelt es sich um eine unverbindliche Absichtserkl&au...
Mustervorlage Vorsorgevollmacht
Mustervorlage für eine einfache Vorsorgevollmacht Bei der Vorsorgevollmacht handelt es sich um eine Willenserklärung, durch die ei...
Vorlage Salvatorische Klausel
Infos und Vorlage zur Salvatorischen Klausel Die sogenannte Salvatorische Klausel, die sich von dem lateinischen Wort salvare für heile...
Umrüstung oder Kauf eines Erdgas-Autos sinnvoll?
Wie sinnvoll ist eigentlich die Umrüstung auf/der Kauf eines Erdgas-Autos? Früher galt das Auto als der Deutschen liebstes Kind. M...
Kfz-Versicherung - Welche Kosten muss sie bei einem Unfall übernehmen?
Kfz-Versicherung: Welche Kosten muss sie bei einem Unfall übernehmen und welche nicht? Jeder, der mit seinem Fahrzeug am öffentlic...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

Vertragsmuster PDF

Umfrage

Sie suchen Musterverträge...?
 

mehr Artikel

Klauseln bei Vertraegen mit Fitnessstudios Infos zu den häufigsten unwirksamen Klauseln bei Verträgen mit Fitnessstudios  Es ist unbestritten, dass es gesund ist, sich regelmäßig sportlich zu betätigen und nachdem es deutlich mehr Spaß macht, in angenehmer Atmosphäre und zusammen mit anderen zu trainieren, entscheiden sich viele für die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Eine solche Mitgliedschaft basiert in aller Regel auf einem Vertrag, aber hier gilt es, wie bei allen anderen Verträgen auch, vor allem auf das Kleingedruckte zu achten.   Ganzen Artikel...

Infos und Tipps - Kundenrechte bei Fernabsatzverträgen Die wichtigsten Infos und Tipps rund um die Kundenrechte bei Fernabsatzverträgen Es wird zunehmend beliebter, nicht mehr nur im Geschäft vor Ort einzukaufen, sondern Waren auch per Katalog, Internet oder Telefon zu bestellen. Bei solchen Einkäufen schließen Käufer und Händler einen Fernabsatzvertrag ab und für diesen gelten eine Reihe kundenfreundlicher Regelungen.   Ganzen Artikel...

Fragen und Antworten zum neuen Widerrufsrecht Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Widerrufsrecht Der Online-Handel ist gefragt wie nie zuvor. Schließlich ist es ja auch überaus komfortabel, rund um die Uhr weltweit einkaufen zu können und sich die bestellten Waren bequem nach Hause liefern zu lassen. Zudem sind im Internet oft Schnäppchen möglich, denn die Onlineshop-Betreiber können die Kostenersparnisse, die sie durch beispielsweise reduzierte Personal-, Lager- oder Mietkosten einsparen, an ihre Kunden weitergeben. Gleichzeitig kommen mit dem blühenden Online-Handel aber auch zahlreiche Fragen auf, sowohl auf Seiten der Kunden als auch auf Seiten der Anbieter.    Ganzen Artikel...

Uebersicht zum Schenkungsvertrag Aktuelle Infos und Übersicht zum Schenkungsvertrag Von einer Schenkung wird immer dann gesprochen, wenn eine Person Gegenstände seines eigenen Vermögens an eine zweite Person weitergibt und diese Gegenstände daraufhin in den Besitz des Beschenkten übergehen. Charakteristisches Merkmal einer Schenkung ist dabei, dass die Zuwendung unentgeltlich übergeben wird. Grundsätzlich unterschieden wird zwischen einer formlosen Schenkung, die auch als Handschenkung bezeichnet wird und einer Schenkung, die auf einem Vertrag beruht.   Ganzen Artikel...

Finanzielle Entschädigungen bei Flügen Übersicht: Finanzielle Entschädigungen bei überbuchtem, verspätetem oder gestrichenem Flug  Egal ob es um den Urlaub oder um eine Geschäftsreise geht: Wenn der Flieger mit deutlicher Verspätung startet oder der Reisende erst gar nicht wegkommt, weil sein Flug überbucht ist oder gestrichen wurde, kann dies ganz schön ärgerlich sein. Der Reisende profitiert in diesen Fällen allerdings von einer Verordnung der Europäischen Union.   Ganzen Artikel...

Vorlage zum Aufhebungsvertrag Vorlage und Infos zum Aufhebungsvertrag Ein Aufhebungsvertrag, der auch als Auflösungsvertrag bezeichnet wird, beinhaltet meist die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses in gegenseitigem Einvernehmen. Wie auch eine Kündigung bedarf ein Aufhebungsvertrag der Schriftform, muss für jede Vertragsseite ausgefertigt und von beiden Parteien jeweils handschriftlich unterschrieben werden. Prinzipiell kann ein Aufhebungsvertrag frei gestaltet werden, was bedeutet, dass beispielsweise keine Termine oder Fristen einzuhalten sind und es den Vertragsparteien freisteht, eine Abfindung zu vereinbaren.   Ganzen Artikel...

Infos zu Car-Sharing Mietauto und Fahrgemeinschaft Die wichtigsten Infos zu Car-Sharing, Mietauto und Fahrgemeinschaft In Deutschland sind aktuell etwa 43 Millionen Autos zugelassen. In Privathaushalten wird der Pkw jedoch im Durchschnitt oft weniger als eine Stunde täglich genutzt. Angesichts der Kosten für unter anderem die Anschaffung, Steuern und Versicherungen, Sprit sowie Inspektionen und Reparaturen, die ein Auto auch dann verursacht, wenn es ungenutzt in der Garage steht, kann sich durchaus die Frage nach der Wirtschaftlichkeit stellen.   Ganzen Artikel...



Regelungen im Arbeitsvertrag Die wichtigsten Regelungen im Arbeitsvertrag Ein Arbeitsvertrag bildet die Grundlage für das Arbeitsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und hält die Rechte und Pflichten beider Seiten in schriftlicher Form fest. Dabei gleichen sich Arbeitsverträge in vielen Punkten, zunächst unabhängig davon, ob der Arbeitsvertrag für eine Vollzeit-, eine Teilzeit- oder eine geringfügige Beschäftigung abgeschlossen wird. Hier die wichtigsten Regelungen in einem Arbeitsvertrag.  Ganzen Artikel...

Vertrag Statistik

Mitglieder: 1
News: 218
Weblinks: 5

Bei Mustervertrag Online

Aktuell 11 Gäste online