Der Mustervertrag arrow Mustervertrag Blog arrow Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag

Suche

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Themen
Mustervorlage und Infos zu Schuldscheine
Infos und Mustervorlage zum Thema Schuldschein Schuldscheine gehen auf die Zeiten zurück, als die Kapitalbeschaffung in erster Linie zw...
Tipps - Wohnwagen und Wohnmobil rechtmässig richtig überwintern
Tipps und Infos: Wohnwagen und Wohnmobil richtig (rechtmäßig) überwintern Campingurlaub ist keineswegs eine neue Erfindung,...
Gründe für eine BU-Versicherung
Die wichtigsten Gründe, weshalb jeder eine BU-Versicherung abschließen sollte Es gibt einige Versicherungen, die nüchtern be...
Vertrag ueber Vergleich zur Prozessvermeidung
Mustervorlage: Vertrag über Vergleich zur ProzessvermeidungEs kann viele Gründe dafür geben, weshalb jemand nicht mehr in der...
Die Vertragserfuellungsbuergschaft
Die Vertragserfüllungsbürgschaft Bei der Vertragserfüllungsbürgschaft handelt es sich um eine bestimmte Art von Bür...
Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag E-Mail

Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag 

Ein Vertriebsvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen einem herstellenden Unternehmen und einem Vertriebspartner.

Grundsätzlich gilt auch für solche Verträge, dass sie sehr sorgfältig und gewissenhaft ausformuliert werden sollten, um Missverständnisse und Unstimmigkeiten zu verhindern und gleichzeitig die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen.

 

 

Als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Vertriebspartnerschaft gilt in diesem Zusammenhang übrigens, dass beide Seiten gleichermaßen von der Zusammenarbeit profitieren sollten. Das bedeutet, die Vertriebspartnerschaft sollte so gestaltet sein, dass dadurch Erfolge erzielt werden können, die ohne den jeweils anderen Geschäftspartner in dieser Form nicht möglich wären.

 

Zu den wichtigsten Punkten, die der Vertriebsvertrag beinhalten sollte, gehören dabei:

·        

Angaben zu den Vertragsparteien,

·        

präzise Beschreibungen der Produkte oder Leistungen, die vertrieben werden sollen,

·        

Angaben zu den konkreten Aufgaben beider Parteien,

·        

Regelungen zu Fragen des Gebietsschutzes,

·        

Vereinbarungen zur Vorgehensweise bei der Akquisition, bei Marketingmaßnahmen und bei der Ausgestaltung von Verträgen mit Kunden,

·        

Vereinbarungen zu allen finanziellen Aspekten; hierzu gehören beispielsweise die Grundlagen der Provisionsabrechnung, die Zahlungsfristen und die Modalitäten der Abrechnung,

·        

Definition von Vorgängen, die einer Zustimmung bedürfen,

·        

Regelungen bei Unstimmigkeiten und in Konfliktfällen,

·        

 Vereinbarungen zu Schulungsmaßnahmen der Vertriebsmitarbeiter und

·        

Angaben zur Laufzeit und den Kündigungsmodalitäten.

 

Aus juristischer Sicht spielt es dabei allerdings keine maßgebliche Rolle, wie sich die Vertriebssituation konkret gestaltet, also ob es sich bei dem Vertriebspartner um einen Großhändler, einen Fach- oder Einzelhändler, einen Kommissionshändler oder um eine andere Vertriebsorganisation handelt.

Vertragstypologisch entsprechen allgemeine Vertriebsverträge Kaufverträgen in Form von sogenannten Sukzessivlieferverträgen oder Rahmenverträgen als Dauerschuldverhältnisse über eine längerfristige Zusammenarbeit, die gesetzlich jedoch nicht gesondert geregelt sind.

Alle wichtigen Fachinformationen zum Vertrieb, finden Sie auf http://www.vertrieb-Strategie.de/

 

Weiterführende Musterverträge, Anleitungen und Tipps:

Die wichtigsten Punkte beim Verlagsvertrag
Anleitung - So findet man den richtigen Anwalt
Die Vertragserfuellungsbuergschaft
Fragen und Antworten zum P-Konto
Fragen und Antworten zum neuen Widerrufsrecht  

 

Thema: Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag 

 
< zurück   weiter >

Artikel speichern

Bookmark and Share

Bookmark Homepage

 
 

PDF-Download

Vertragsmuster PDF

Umfrage

Sie suchen Musterverträge...?
 

mehr Artikel

Die wichtigsten Punkte im Testament Die wichtigsten Punkte, die unbedingt im Testament stehen sollten Es gibt zweifelsohne angenehmere Themen als den eigenen Tod. Dennoch ist es sinnvoll, zu klären, was nach dem Ableben geschehen soll und seinen letzten Willen in einem Testament festzuhalten. Ein Testament ist zwar keine Voraussetzung dafür, um vererben und erben zu können, denn wenn es kein Testament gibt, regelt die gesetzliche Erbfolge die Aufteilung der Vermögenswerte.   Ganzen Artikel...

Klauseln bei Vertraegen mit Fitnessstudios Infos zu den häufigsten unwirksamen Klauseln bei Verträgen mit Fitnessstudios  Es ist unbestritten, dass es gesund ist, sich regelmäßig sportlich zu betätigen und nachdem es deutlich mehr Spaß macht, in angenehmer Atmosphäre und zusammen mit anderen zu trainieren, entscheiden sich viele für die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Eine solche Mitgliedschaft basiert in aller Regel auf einem Vertrag, aber hier gilt es, wie bei allen anderen Verträgen auch, vor allem auf das Kleingedruckte zu achten.   Ganzen Artikel...

Vertrag ueber Vergleich zur Prozessvermeidung Mustervorlage: Vertrag über Vergleich zur ProzessvermeidungEs kann viele Gründe dafür geben, weshalb jemand nicht mehr in der Lage ist, seinen Zahlungsaufforderungen nachzukommen. So können beispielsweise plötzliche Arbeitslosigkeit, eine schwere Erkrankung, eine Scheidung, ein Todesfall oder ein anderes unvorhersehbares Ereignis schnell zu einer dramatischen Verschlechterung der finanziellen Situation führen. Kann ein Schuldner seine Schulden nicht mehr begleichen und ist absehbar, dass sich an dieser Situation auch längerfristig nichts ändern wird, kann er seinem Gläubiger einen Vergleich anbieten.   Ganzen Artikel...

Gründe für eine BU-Versicherung Die wichtigsten Gründe, weshalb jeder eine BU-Versicherung abschließen sollte Es gibt einige Versicherungen, die nüchtern betrachtet überflüssig sind und auf die die meisten tatsächlich ruhigen Gewissens verzichten können. Eine Versicherung, die jedoch nicht in diese Kategorie gehört, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz BU-Versicherung. Sie springt dann ein, wenn der Versicherungsnehmer schwer erkrankt oder einen Unfall erleidet, infolge dessen seine Arbeitskraft verliert und nicht mehr in der Lage ist, den Lebensunterhalt für sich und seine Familie selbst zu erwirtschaften.   Ganzen Artikel...

Fragen und Antworten zu Inkassounternehmen Die wichtigsten Fragen und Antworten zu InkassounternehmenInkassounternehmen sind Unternehmen, die die Dienstleistung anbieten, Geld von einem Schuldner für einen Gläubiger einzutreiben.Nun sind aber keineswegs alle Inkassounternehmen seriös und vor allem wer das erste Mal mit einem Inkassounternehmen zu tun hat, weiß oft nicht, wie er sich richtig verhalten soll.   Ganzen Artikel...

Inhalte und Arten von Tarifvertraegen Infos zu den Inhalten und Arten von Tarifverträgen Tarifverträge werden zwischen Gewerkschaften und den jeweiligen Arbeitgeberverbänden oder einzelnen Unternehmen geschlossen. Im Rahmen eines Tarifvertrages werden die Minimalstandards für die Arbeits- und Einkommensbedingungen festgelegt und diese Vereinbarungen sind für beide Seiten verbindlich. Nun stellt sich jedoch die Frage, wofür Tarifverträge überhaupt benötigt werden, welche Inhalte konkret im Rahmen eines Tarifvertrages vereinbart werden und welche Arten von Tarifverträgen es gibt.    Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Punkte beim Verlagsvertrag Die wichtigsten Punkte beim Verlagsvertrag Es gibt letztlich kaum eine Geschäftsbeziehung, die nicht im Rahmen eines Vertrages geregelt wird. Ein Vertrag legt die Rechte und Pflichten beider Seiten fest, beschreibt die Zusammenarbeit und strukturiert die Geschäftsbeziehung. Zudem bildet der Vertrag die Basis für mögliche Lösungswege, falls es im Verlauf der Geschäftsbeziehung zu Unstimmigkeiten, Auseinandersetzungen und Streitigkeiten kommen sollte.   Ganzen Artikel...



Geheimhaltungsvereinbarung Mustervetrag: Geheimhaltungsvereinbarung Bei einer Geheimhaltungsvereinbarung handelt es sich um einen Vertrag, in dessen Rahmen Vereinbarungen über das Stillschweigen im Hinblick auf Verhandlungen, Ergebnisse, Informationen oder Unterlagen getroffen werden. Das bedeutet, dass sich derjenige, der die Vertrag unterschreibt, dazu verpflichtet, Informationen und Unterlagen, die ihm zur Verfügung gestellt wurden, geheim zu halten und nicht anderweitig zu verwenden.    Ganzen Artikel...

Vertrag Statistik

Mitglieder: 1
News: 220
Weblinks: 5

Bei Mustervertrag Online

Aktuell 5 Gäste online