Der Mustervertrag arrow Mustervertrag Blog arrow Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag

Suche

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Bookmark Homepage
 
 
Themen
Mustervertrag Ehevertrag
Der Mustervertrag für den Ehevertrag Auch wenn es wenig romantisch anmutet, so ist der Ehevertrag ein mittlerweile sehr häufig ges...
Tipps fuer eine erfolgreiche Mahnung
Die wichtigsten Tipps für eine erfolgreiche Mahnung Leider kommt es immer wieder vor, dass Rechnungen nicht bezahlt und ausstehende For...
Was hat es mit den Rabattverträgen bei Arzneimitteln auf sich?
Hintergrundwissen: Was hat es mit den Rabattverträgen bei Arzneimitteln auf sich? Durch das Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in...
Tipps zur Abmahnung
Infos zur Abmahnung und Tipps, um richtig darauf zu reagieren Vorab sei gesagt, dass es grundsätzlich wichtig und notwendig ist, auf ei...
Widerrufsrecht zu Vertraegen per Telefon
Widerrufsrecht und Allgemeines zu (angeblichen) Verträgen per Telefon Vermutlich hat jeder schon einmal erlebt, dass das Telefon klinge...
mehr Artikel
Vereinbarung von Guetertrennung Infos und Mustervorlage für die Vereinbarung von Gütertrennung Haben Eheleute oder Lebenspartner Gütertrennung vereinbart, bleiben die Vermögensmassen vollständig getrennt. Das bedeutet, dass jeder der beiden Partner das Vermögen, das er vor und während der Ehe erworben hat, selbst verwaltet und dessen Eigentümer bleibt. Im Falle einer Scheidung erfolgt kein Zugewinnausgleich, wenngleich das Recht, das gemeinsame Gebrauchsvermögen und die ehelichen Ersparnisse aufzuteilen, erhalten bleibt.   Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Infos zur Pflegeversicherung Übersicht: die wichtigsten Infos zur Pflegeversicherung Dass die Gesellschaft immer älter wird, ist zunächst natürlich positiv. Aber es gibt auch Schattenseiten, denn nicht jeder ist im Alter fit und in der Lage, sich selbst zu versorgen. Insofern macht es durchaus Sinn, sich möglichst früh mit den Themen Pflege und Pflegeversicherung auseinanderzusetzen und dies nicht nur in gesundheitsmedizinischer, sondern auch und vor allem in finanzieller Hinsicht.    Ganzen Artikel...

Arbeitsvertrag - Was bedeutet Altersteilzeit? Stichwort Arbeitsvertrag: Was bedeutet Altersteilzeit? Es gibt viele Arbeitnehmer, die sich auf den Zeitpunkt freuen, an dem sie ihr Berufsleben endlich beenden und in den Ruhestand wechseln können. Genauso gibt es jedoch auch Arbeitnehmer, die sich nur schwer mit dem Gedanken anfreunden können, von heute auf morgen vom Arbeitnehmer zum Rentner zu werden.   Ganzen Artikel...

Infos und Vorlage Buergschaftsvertrag Infos und Vorlage Bürgschaftsvertrag Von einer Bürgschaft wird dann gesprochen, wenn sich eine Person dazu verpflichtet, für die Schuld einer anderen Person gegenüber dem Gläubiger einzustehen, wenn der Bürgschaftsnehmer diesen Verpflichtungen selbst nicht mehr nachkommen kann. Dabei kommen Bürgschaften beispielsweise zur Absicherung von Krediten und Darlehen zum Einsatz oder auch im Zusammenhang mit der Anmietung von Wohnungen und somit letztlich immer dann, wenn der Bürgschaftsnehmer aufgrund mangelnder oder schlechter Bonität oder eines zu geringen oder nicht sicheren Einkommens eine zusätzliche Absicherung durch einen Dritten benötigt.  Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag Ein Vertriebsvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen einem herstellenden Unternehmen und einem Vertriebspartner. Grundsätzlich gilt auch für solche Verträge, dass sie sehr sorgfältig und gewissenhaft ausformuliert werden sollten, um Missverständnisse und Unstimmigkeiten zu verhindern und gleichzeitig die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen.   Ganzen Artikel...

Fragen zum Markenrecht Die wichtigsten Fragen zum Markenrecht Das Kennzeichenrecht, das Bestandteil des gewerblichen Rechtschutzes ist, schließt das Markenrecht mit ein. Die Absicht des Markenrechts wiederum liegt in erster Linie darin, Produktbezeichnungen im geschäftlichen Verkehr zu schützen, wobei Markenrechte auf nationaler, auf europäischer und auf internationaler Ebene bestehen können und es folglich nationale Marken, EU-Marken und IR-Marken gibt. Durch den Eintrag einer Marke sichert sich der Inhaber die Rechte an dieser Bezeichnung und kann Schadensersatzansprüche geltend machen, wenn seine Rechte durch Dritte verletzt werden.    Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Punkte im Testament Die wichtigsten Punkte, die unbedingt im Testament stehen sollten Es gibt zweifelsohne angenehmere Themen als den eigenen Tod. Dennoch ist es sinnvoll, zu klären, was nach dem Ableben geschehen soll und seinen letzten Willen in einem Testament festzuhalten. Ein Testament ist zwar keine Voraussetzung dafür, um vererben und erben zu können, denn wenn es kein Testament gibt, regelt die gesetzliche Erbfolge die Aufteilung der Vermögenswerte.   Ganzen Artikel...



Auftragsbestaetigung vs. Bestaetigungsschreiben Auftragsbestätigung vs. Bestätigungsschreiben Die beiden Begriffe Auftragsbestätigung und (kaufmännisches) Bestätigungsschreiben sind durchaus geläufige Begriffe und gehören zum alltäglichen Wortschatz eines Kaufmannes sowie derer, die in kaufmännischen Berufen tätig sind. Auch wenn die beiden Begriffe recht ähnlich klingen, dürfen sie jedoch nicht synonym verwendet werden, denn nicht nur die Definitionen, sondern auch die rechtlichen Zusammenhänge weisen deutliche Unterschiede auf.  Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag E-Mail

Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag 

Ein Vertriebsvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen einem herstellenden Unternehmen und einem Vertriebspartner.

Grundsätzlich gilt auch für solche Verträge, dass sie sehr sorgfältig und gewissenhaft ausformuliert werden sollten, um Missverständnisse und Unstimmigkeiten zu verhindern und gleichzeitig die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen.

 

 

Als Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Vertriebspartnerschaft gilt in diesem Zusammenhang übrigens, dass beide Seiten gleichermaßen von der Zusammenarbeit profitieren sollten. Das bedeutet, die Vertriebspartnerschaft sollte so gestaltet sein, dass dadurch Erfolge erzielt werden können, die ohne den jeweils anderen Geschäftspartner in dieser Form nicht möglich wären.

 

Zu den wichtigsten Punkten, die der Vertriebsvertrag beinhalten sollte, gehören dabei:

·        

Angaben zu den Vertragsparteien,

·        

präzise Beschreibungen der Produkte oder Leistungen, die vertrieben werden sollen,

·        

Angaben zu den konkreten Aufgaben beider Parteien,

·        

Regelungen zu Fragen des Gebietsschutzes,

·        

Vereinbarungen zur Vorgehensweise bei der Akquisition, bei Marketingmaßnahmen und bei der Ausgestaltung von Verträgen mit Kunden,

·        

Vereinbarungen zu allen finanziellen Aspekten; hierzu gehören beispielsweise die Grundlagen der Provisionsabrechnung, die Zahlungsfristen und die Modalitäten der Abrechnung,

·        

Definition von Vorgängen, die einer Zustimmung bedürfen,

·        

Regelungen bei Unstimmigkeiten und in Konfliktfällen,

·        

 Vereinbarungen zu Schulungsmaßnahmen der Vertriebsmitarbeiter und

·        

Angaben zur Laufzeit und den Kündigungsmodalitäten.

 

Aus juristischer Sicht spielt es dabei allerdings keine maßgebliche Rolle, wie sich die Vertriebssituation konkret gestaltet, also ob es sich bei dem Vertriebspartner um einen Großhändler, einen Fach- oder Einzelhändler, einen Kommissionshändler oder um eine andere Vertriebsorganisation handelt.

Vertragstypologisch entsprechen allgemeine Vertriebsverträge Kaufverträgen in Form von sogenannten Sukzessivlieferverträgen oder Rahmenverträgen als Dauerschuldverhältnisse über eine längerfristige Zusammenarbeit, die gesetzlich jedoch nicht gesondert geregelt sind.

Alle wichtigen Fachinformationen zum Vertrieb, finden Sie auf http://www.vertrieb-Strategie.de/

 

Weiterführende Musterverträge, Anleitungen und Tipps:

Die wichtigsten Punkte beim Verlagsvertrag
Anleitung - So findet man den richtigen Anwalt
Die Vertragserfuellungsbuergschaft
Fragen und Antworten zum P-Konto
Fragen und Antworten zum neuen Widerrufsrecht  

 

Thema: Die wichtigsten Punkte beim Vertriebsvertrag 

 
< zurück   weiter >

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

Vertragsmuster PDF

Umfrage

Sie suchen Musterverträge...?
 

Vertrag Statistik

Mitglieder: 1
News: 215
Weblinks: 5

Bei Mustervertrag Online

Aktuell 6 Gäste online