Der Mustervertrag arrow Mustervertrag Immobilien arrow Mietkauf Mustervertrag

Suche

Translation

Benutzerdefinierte Suche
Themen
Vertrag zur privaten Unfallversicherung
Die wichtigsten Punkte beim Vertrag zur privaten Unfallversicherung Die private Unfallversicherung gehört insgesamt zu den eher empfehl...
Tipps zum Gebrauchtwagenkauf
Die wichtigsten Tipps zum Gebrauchtwagenkauf Die meisten, die sich dazu entschließen, sich einen Gebrauchtwagen zuzulegen, verfolgen d...
Infos und Vorlage Buergschaftsvertrag
Infos und Vorlage Bürgschaftsvertrag Von einer Bürgschaft wird dann gesprochen, wenn sich eine Person dazu verpflichtet, für...
Fragen und Antworten - wenn eine neue Stieffamilie entsteht
Die wichtigsten Fragen und Antworten, wenn eine neue Stieffamilie entsteht Auch früher schon war es üblich und oft sogar unumg&aum...
Infos und Tipps zum Berliner Testament
Infos und Tipps zum Berliner Testament Das sogenannte Berliner Testament ist die vermutlich am weitesten verbreitete Variante von Testament...
Mietkauf Mustervertrag E-Mail

Mietkauf Mustervertrag

Der Mietkauf geistert durch viele Foren, aber auch durch viele „Köpfe“. Mit einem Mustervertrag für einen Mietkauf, glauben viele „zukünftige Eigenheimbesitzer“ auch, die lästigen Kreditanträge bei den Banken umgehen zu können. Trotzdem sollte man bei so einer Vorlage für den Mietkauf sehr vorsichtig sein, denn so einfach, wie man es sich landläufig vorstellt, ist es sicher nicht. Zum einen sollte man nicht vergessen, dass man auch noch „Miete“ zahlen muss, wenn man sich ein Haus bzw. eine Wohnung im „Mietkauf“ erwerben möchte. Da wird sicher kein Eigentümer darauf verzichten, wenn er dazu auch noch mehrere „Jahre“ auf das Geld für seine „Wohnung“ warten muss.

Dazu kommt noch, dass man auch bei einem „Mustervertrag“ sehr darauf achten muss, wie die Vorlage aufgebaut ist, damit der Mietkauf nicht zu einer bösen Überraschung wird. Eine dieser Stolperfallen ist zum Beispiel, dass man nicht nur sehr genau vereinbaren muss, wie viel man als „Kaufpreis“ monatlich zahlt, sondern auch was passiert, wenn man doch mal den „Mietvertrag“ kündigt und aus der Wohnung bzw. dem Haus auszieht. Will man das eingezahlte Geld wiederhaben, für den Fall das man auszieht, so sollte man unbedingt darauf achten, dass auch eine entsprechende „Rückzahlungsvereinbarung“ in der Vorlage für den Vertrag eingearbeitet wird. Außerdem kann man als „Mietkäufer“ nicht davon ausgehen, dass man mit der ersten „Rate“ die man neben der normalen Miete zahlt, auch schon Eigentümer dieser Immobilie ist.

Denn es gilt auch hier: „Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, bleibt die Immobilie im Eigentum des Verkäufers.“ Weil ein Mietkauf in der Regel auch mit ungleich höheren monatlichen Belastungen verbunden ist, gehört oft noch eine „Einmalzahlung“ dazu, die man nach einigen Jahren quasi als „letzte Rate“ an den Vermieter bzw. Vorbesitzer zahlen muss, bevor man die Immobilie übernehmen kann. Allerdings sollte man sich auch noch aus einem anderen Grund sehr genau ansehen, welchen Mustervertrag für einen Mietkauf man unterschreibt. Denn durch die vergleichsweise „komplizierte“ Vereinbarung haben viele schwarze Schafe immer noch Möglichkeiten, mit denen Sie den „Mietkäufern“ ein Kuckucksei in das Finanznest setzen können. So kann es mitunter passieren, dass man Jahrelang einen höheren Mietzins für ein Objekt zahlt, im Glauben, dass man damit auch einen Teil des Kaufpreises abzahlt, während man dann zur „Schlussrate“ hin, freundlichst darüber aufgeklärt wird, dass man diesen höheren Mietzins nur dafür bezahlt hat, damit das „Haus“ nicht vorher an jemanden anderen Verkauft wird und man doch noch den gesamtwert des Hauses als Kaufpreis bezahlen soll.

 

Artikel speichern

Bookmark and Share

Bookmark Homepage

 
 

PDF-Download

Vertragsmuster PDF

Umfrage

Sie suchen Musterverträge...?
 

mehr Artikel

Fragen und Antworten zur Rechtsschutzversicherung Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Rechtsschutzversicherung Ein Rechtsstreit kann schnell sehr viel Geld kosten. Wer dann eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat, kann sich zumindest in finanzieller Hinsicht sicherer fühlen. In der Tat würde es viele höchstrichterliche Urteile vermutlich gar nicht geben, wenn nicht eine Rechtsschutzversicherung eingesprungen wäre.   Ganzen Artikel...

Umrüstung oder Kauf eines Erdgas-Autos sinnvoll? Wie sinnvoll ist eigentlich die Umrüstung auf/der Kauf eines Erdgas-Autos? Früher galt das Auto als der Deutschen liebstes Kind. Mittlerweile hat sich die Haltung jedoch verändert und das Auto scheint seine Rolle als Statussymbol langsam aber sicher zu verlieren. Vor allem Jüngere verzichten immer häufiger auf ein eigenes Auto und fahren stattdessen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder greifen auf die sogenannten Car-Sharing-Angebote zurück.   Ganzen Artikel...

Fachinformationen zum Thema Garantie Fachinformationen zum Thema Garantie (Definition, Garantiearten, Abgrenzung zu Gewährleistung) Auch wenn sich der Begriff Garantie von einem altfränkischen Wort ableitet, das übersetzt soviel bedeutet wie sicherstellen oder gewährleisten, bedeuten Garantie und Gewährleistung nicht das selbe. Allgemein bedeutet Garantie, dass ein bestimmtes Handeln in einem bestimmten Fall zugesichert wird. Nun gibt es allerdings unterschiedliche Garantiearten, aus denen sich dann auch entsprechend unterschiedliche Verpflichtungen und Rechte ergeben.    Ganzen Artikel...

Gründe für eine BU-Versicherung Die wichtigsten Gründe, weshalb jeder eine BU-Versicherung abschließen sollte Es gibt einige Versicherungen, die nüchtern betrachtet überflüssig sind und auf die die meisten tatsächlich ruhigen Gewissens verzichten können. Eine Versicherung, die jedoch nicht in diese Kategorie gehört, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz BU-Versicherung. Sie springt dann ein, wenn der Versicherungsnehmer schwer erkrankt oder einen Unfall erleidet, infolge dessen seine Arbeitskraft verliert und nicht mehr in der Lage ist, den Lebensunterhalt für sich und seine Familie selbst zu erwirtschaften.   Ganzen Artikel...

Fragen zum Markenrecht Die wichtigsten Fragen zum Markenrecht Das Kennzeichenrecht, das Bestandteil des gewerblichen Rechtschutzes ist, schließt das Markenrecht mit ein. Die Absicht des Markenrechts wiederum liegt in erster Linie darin, Produktbezeichnungen im geschäftlichen Verkehr zu schützen, wobei Markenrechte auf nationaler, auf europäischer und auf internationaler Ebene bestehen können und es folglich nationale Marken, EU-Marken und IR-Marken gibt. Durch den Eintrag einer Marke sichert sich der Inhaber die Rechte an dieser Bezeichnung und kann Schadensersatzansprüche geltend machen, wenn seine Rechte durch Dritte verletzt werden.    Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Punkte im Testament Die wichtigsten Punkte, die unbedingt im Testament stehen sollten Es gibt zweifelsohne angenehmere Themen als den eigenen Tod. Dennoch ist es sinnvoll, zu klären, was nach dem Ableben geschehen soll und seinen letzten Willen in einem Testament festzuhalten. Ein Testament ist zwar keine Voraussetzung dafür, um vererben und erben zu können, denn wenn es kein Testament gibt, regelt die gesetzliche Erbfolge die Aufteilung der Vermögenswerte.   Ganzen Artikel...

Vereinbarung von Guetertrennung Infos und Mustervorlage für die Vereinbarung von Gütertrennung Haben Eheleute oder Lebenspartner Gütertrennung vereinbart, bleiben die Vermögensmassen vollständig getrennt. Das bedeutet, dass jeder der beiden Partner das Vermögen, das er vor und während der Ehe erworben hat, selbst verwaltet und dessen Eigentümer bleibt. Im Falle einer Scheidung erfolgt kein Zugewinnausgleich, wenngleich das Recht, das gemeinsame Gebrauchsvermögen und die ehelichen Ersparnisse aufzuteilen, erhalten bleibt.   Ganzen Artikel...



Vertragsfallen im Fitnessstudio Vertragsfallen im Fitnessstudio Gerade im Frühling und im Sommer verzeichnen Fitnessstudios einen regen Zulauf. Dies ist auch durchaus nachvollziehbar, denn spätestens, wenn die Urlaubs- und Badesaison beginnt, sollten die Winterpölsterchen wieder verschwunden sein. Außerdem setzen die Wärme und die Sonnenstrahlen Energien frei, so dass der gute Vorsatz, sportlich aktiver zu werden und mehr für die Gesundheit und die Kondition zu tun, jetzt irgendwie leichter umzusetzen scheint. Der entsprechende Vertrag scheint auf den ersten Blick in Ordnung zu sein und wird in vielen Fällen voller Tatendrang unterzeichnet.    Ganzen Artikel...

Vertrag Statistik

Mitglieder: 1
News: 220
Weblinks: 5

Bei Mustervertrag Online

Aktuell 5 Gäste online